Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.      Geltungsbereich

1.1    Die gegenständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Lichtjäger e.U., FN 477315i, Susi-Nicoletti-Weg 16/Haus 3, 1100 Wien, (in der Folge als Lichtjäger bezeichnet) und seinen Kunden. Lichtjäger erbringt sämtliche Leistungen ausschließlich unter Zugrundelegung dieser AGB. Diese gelten daher für die gesamte gegenwärtige und künftige Geschäftsbeziehung des Kunden mit Lichtjäger, auch wenn darauf nicht ausdrücklich Bezug genommen wird.

1.2    Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende oder ergänzende Regelungen – insbesondere allgemeine Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen des Kunden – werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn dies von Lichtjäger ausdrücklich schriftlich bestätigt wurde.

2.      Angebot und Vertragsabschluss

2.1    Lichtjäger betreibt unter der Website shop.lichtjaeger.at einen Onlineshop für den Verkauf von Fotografien auf unterschiedlichen Trägermaterialien. Durch Abgabe einer Bestellung durch Anklicken des entsprechenden Buttons im Onlineshop unterbreitet der Kunde Lichtjäger ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die betreffende Fotografie mit den vom Kunden ausgewählten Spezifikationen zum jeweils angeführten Kaufpreis.

2.2    Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung per E-Mail stellt noch keine Annahme des Angebots durch Lichtjäger dar. Die Annahmeerklärung erfolgt vielmehr erst durch Versand der bestellten Fotografie.

2.3    Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Lichtjäger die bestellten Fotografien nicht auf Vorrat bereithält, sondern erst nach Eingang einer Bestellung und vollständiger Zahlung des Kaufpreises nach den vom Kunden beauftragten Spezifikationen bei Dritten produzieren lässt. Voraussetzung eines Vertragsschlusses durch Versendung ist daher die vorhergehende Zahlung des Kaufpreises durch den Kunden.

3.      Preise und Zahlung

3.1    Als Kaufpreis gilt der zum Zeitpunkt der Bestellung im Onlineshop angegebene Preis. Dieser beinhaltet die jeweils anwendbare gesetzliche Mehrwertsteuer sowie die Versandkosten. Sämtliche Preise sind in Euro angegeben

3.2    Lichtjäger bietet seinen Kunden die Zahlung des Kaufpreises per Überweisung, mittels Kreditkarte oder durch PayPal an. Lichtjäger behält sich aber bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlungsmöglichkeiten nicht anzubieten und den Kunden auf andere Zahlarten zu verweisen.

3.3    Im Falle einer Zahlung per Kreditkarte oder PayPal erfolgt die Belastung des Kundenkontos zugleich mit Abgabe der Bestellung. Gleiches gilt bei Zahlung durch Überweisung. In jedem Fall hat der Kunde daher den Kaufpreis zugleich mit der Bestellung an Lichtjäger zu bezahlen.

4.      Versand und Lieferung

4.1    Die Lieferung bestellter Fotografien erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Die jeweilige Lieferzeit der verkauften Fotografien ist im Onlineshop ersichtlich und wird dem Kunden vor Abgabe seiner Bestellung angezeigt.

4.2    Die der Bestellung zugrunde liegenden Lieferzeiten sind für Lichtjäger verbindlich. Lichtjäger hat daher die vom Kunden bestellte Fotografie so rechtzeitig zu versenden bzw. deren Versendung zu veranlassen, dass bei üblicher Zustelldauer die gekaufte Fotografie innerhalb der Lieferfrist beim Kunden eintrifft.

4.3    Vor bzw. kurz nach besonderen Anlässen oder Feiertagen wie Weihnachten, Valentinstag, Ostern, Muttertag o.ä. kann es hinsichtlich der Fotografien zu verlängerten Produktionszeiten kommen, weshalb mitunter ein Versand innerhalb der Lieferfrist nicht möglich ist. Auch die Zustelldauer kann in solchen Zeiten verlängert sein. In diesen Fällen sind die im Onlineshop angegebenen Lieferzeiten für Lichtjäger daher nicht verbindlich, sondern verlängern sich um sieben Tage. Während dieser Zeit bleibt der Kunde an sein Kaufanbot gebunden.

4.4    Das Eigentum an gekauften Fotografien geht erst im Zeitpunkt der Zustellung an den Kunden über. Im Falle unvollständiger Vorauszahlung bleibt die vom Kunden gekaufte Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von Lichtjäger.

5.      Gewährleistung

5.1    Lichtjäger leistet Gewähr, dass das Urheberrecht an den verkauften Fotografien bei Lichtjäger liegt.

5.2    Im Übrigen gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen. Im Falle eines Mangels der gelieferten Fotografie hat der Kunde daher zunächst das Recht auf Verbesserung oder Lieferung eines mangelfreien Exemplars, wobei der Kunde die mangelhafte Fotografie zum Zwecke der Beurteilung, welche der beiden Abhilfen nach Schwere und Art des Mangels mit dem verhältnismäßig geringeren Aufwand verbunden ist, über entsprechende Aufforderung an Lichtjäger zu übermitteln hat, soferne nicht ein abweichender Nachweis (durch Lichtbilder o.ä.) erbracht werden kann.

5.3    Kann Lichtjäger den Mangel nicht binnen angemessener Frist beheben oder einen Austausch vornehmen, werden diese Abhilfen von Lichtjäger verweigert oder sind sie für Lichtjäger mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand oder für den Kunden mit erheblichen Unannehmlichkeiten verbunden, hat der Kunde das Recht auf Minderung des Kaufpreises oder – soferne es sich nicht um einen geringfügigen Mangel handelt – Aufhebung des Kaufvertrages.

6.      Datenschutz

6.1    Der Kunde erteilt mit seiner Registrierung im Onlineshop von Lichtjäger sein Einverständnis, dass seine Daten von Lichtjäger EDV-mäßig verarbeitet werden.

6.2    Lichtjäger verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten seiner Kunden nur mit deren Einwilligung zu den mit diesen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt; dies unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung der Bestellung erforderlich sind und die seitens des Kunden freiwillig zur Verfügung gestellt werden.,

6.3    Da Lichtjäger die bestellten Fotografien nicht selbst produziert, sondern Herstellung und Versand der Fotografien durch Dritte erfolgen, ist es zur Erfüllung des Vertrages erforderlich, die vom Kunden in der Bestellung bekanntgegebenen Adressdaten an diese Dritten weiterzuleiten. Dazu erteilt der Kunde vorab seine Einwilligung.

7.      Rücktritt vom Vertrag

7.1    Der Kunde kann von einem mit Lichtjäger im Fernabsatz geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Die Rücktrittsfrist beginnt

  • mit dem Tag, an dem Kunde oder ein von diesem benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der bestellten Ware erlangt; oder
  • wenn der Kunde mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, mit dem Tag, an dem der Kunde oder ein von diesem benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt.

7.2    Die Erklärung des Rücktritts ist an keine bestimmte Form gebunden. Der Kunde kann dafür das Muster-Widerrufsformular laut Anhang zu diesen Geschäftsbedingungen verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist; der Rücktritt kann aber auch mittels einer sonstigen eindeutigen Erklärung (z.B. durch einen mit der Post versandten Brief, ein Telefax oder eine E-Mail) erfolgen. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

7.3    Im Falle eines Vertragsrücktritts hat Lichtjäger dem Kunden alle Zahlungen, die von diesem getätigt wurden, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Rücktrittserklärung bei Lichtjäger eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Lichtjäger dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit diesem wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.

8.         Schlussbestimmungen

8.1       Auf den Vertrag zwischen Lichtjäger und seinen Kunden gelangt österreichisches Recht unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen und des UN-Kaufrechts zur Anwendung. Als Gerichtsstand wird das für 1100 Wien jeweils sachlich zuständige Gericht vereinbart, sofern nicht ein anderer Gerichtsstand gemäß § 14 KSchG zwingend zur Anwendung gelangt.

8.2       Diese Geschäftsbedingungen enthalten alle Vereinbarungen zwischen den Vertragsparteien. Mündliche oder schriftliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

8.3       Änderungen des Vertrages sowie sämtliche Erklärungen in Bezug auf den Vertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Ebenso ist ein Abgehen von diesem Erfordernis an die Schriftform geknüpft. Soferne nicht im Einzelnen anders vereinbart, genügen Erklärungen per E-Mail der Schriftform nicht.

8.4       Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ungültig sein oder werden, verpflichten sich die Vertragsparteien, sie soweit gesetzlich zulässig durch eine Bestimmung zu ersetzen, die in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An Lichtjäger e.U., FN 477315i, Susi-Nicoletti-Weg 16/Haus 3, 1100 Wien, website@lichtjaeger.at, +43/670//4092005:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren:

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

closechevron-downtwitterbarslinkedinchevron-circle-upyoutubeinstagramfacebook-officialusercart